Zum Inhalt springen

Achtung: Emotet versteckt sich in passwortgeschützten Archivdateien

| News

Aufgrund der aktuellen Bedrohungssituation möchten wir Sie darüber informieren, das das Hornetsecurity Security Lab seit Mitte September eine große Emotet-Kampagne mit passwortgeschützten Archivdateien beobachtet.

Der Passwortschutz der Archivdateien verhindert, dass herkömmliche Antivirenprogramme die versendeten Dateien scannen und die Gefahr erkennen können. Da die E-Mails in vielen Fällen von vermeintlich vertrauenswürdigen Absendern kommen, mittels Email Conversation Hijacking häufig echte Konversationen aufgreifen und der Klartext das Passwort enthält, ist die Gefahr groß, dass sie geöffnet werden. Wenn die Makros im Word-Dokument aktiviert werden, gelangt die Malware auf den Computer.

Hornetsecuritys Advanced Threat Protection (ATP) kann dank des Features Malicious Document Decryption diese verschlüsselten Anhänge analysieren und Emotet identifizieren.
 
Nutzen Sie jetzt die kostenlose ATP-Testphase, damit sie von dem Schutz profitieren. Als Hornetsecurity Excellence Partner bieten wir Ihnen die Unterstützung bei der Aktivierung und Implementierung des Service. Sprechen Sie uns an.

Zurück