Zum Inhalt springen

Berth Hausmann wird neuer Aufsichtsrat bei CAPCAD SYSTEMS AG

| News
Foto von Berth Hausmann
Berth Hausmann

Bei dem IT-Systemhaus CAPCAD SYSTEMS AG kommt es zu einem Wechsel im Aufsichtsrat. In der diesjährigen ordentlichen Hauptversammlung am 21.04.2020 stand die Neuwahl des gesamten Aufsichtsrats der CAPCAD SYSTEMS AG auf der Tagesordnung.

Auf persönlichen Wunsch ist Herr Matteo Morelli nach 13 Jahren aus dem Aufsichtsratsgremium der CAPCAD SYSTEMS AG als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender ausgeschieden und hat den „Staffelstab“ an Herrn Berth Hausmann übergeben.

„Es ist mir eine Ehre das Amt der stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden von CAPCAD SYSTEMS AG zu übernehmen. Ich freue mich darauf, gemeinsam an einer wirtschaftlich erfolgreichen Zukunft zu arbeiten", sagte Berth Hausmann nach seiner Ernennung.

Herr Hausmann studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Tübingen und begann seine berufliche Karriere in Wetzlar bei der Buderus AG. Weitere seiner beruflichen Meilensteine waren das nationale und internationale Controlling in der adidas AG, Leiter Controlling Cellway GmbH und Finanzvorstand der 3U Telecom AG. 2006 wechselte er als Finanzvorstand/CFO in die börsennotierte AUGUSTA Technologie AG, die 2016 von der holländischen TKH Gruppe übernommen wurde.

Einstimmig wiedergewählt wurde Herr Georg Geiger, Vorstandsvorsitzender der Value Holdings AG und Großaktionär bei CAPCAD seit 2000. Herr Geiger bleibt auf seinem Posten als Vorsitzender des Aufsichtsrates, den er seit 2010 innehält. Auch Herr Markus Bullinger, Geschäftsführer der Arrow Central Europe Holding Munich GmbH verbleibt weiterhin im Aufsichtsrat.

„Berth Hausmann verfügt über langjährige Erfahrungen als Vorstandsmitglied von international agierenden Unternehmen und ist zudem Dozent an der „International School of Management (ISM)“, München. Ich freue mich sehr, ihn als Mitglied im Aufsichtsrat willkommen heißen zu dürfen“, sagt Erol Serter, Vorstandsvorsitzender der CAPCAD SYSTEMS AG.

Zurück