Dringendes Update bei lokalen Microsoft Exchange Server

Lokale Microsoft Exchange Server sind derzeit weiterhin Opfer von Angriffen. Am Patchday im November muss Microsoft wieder Lücken schließen, die den Angreifern längst bekannt sind und ausgenutzt werden.

Wir empfehlen Ihnen dringend schnell zu handeln und diese Sicherheitslücke durch ein verfügbaren Sicherheitsupdate zu schließen. Denn bei erfolgreichen Angriffen ist es den Kriminellen möglich einen Code auf den Servern auszuführen. Dieser Code kann das gesamte Netzwerk betreffen, in dem sich der Server befindet und nicht nur den lokalen Exchange Server.

Da es sich mittlerweile um das dritte schwerwiegende Problem mit lokalen Exchange Servern handelt, empfehlen wir mittelfristig eine Migration zu Exchange online – wir helfen Ihnen dabei.