IT-Notfallplan – für den Ernstfall vorbereitet sein

IT-Nofallplan: Können Sie Ihren Betrieb auch in Ausnahmesituationen am Laufen halten?

Was wäre, wenn Ihre Mitarbeiter eines Morgens (aufgrund einer angeordneten Corona-Quarantäne) nicht mehr ins Unternehmen kommen dürfen? Oder wenn wegen eines Stromausfalls Ihre unternehmenskritische IT-Infrastruktur oder -Anwendungen nicht mehr funktionieren? Können Sie in so einem Fall Ihr Kerngeschäft weiterführen?

Derartige Notfälle und Störungen ereignen sich meist unvorhergesehen und ohne entsprechende Vorbereitung wären Sie solchen Situationen hilflos ausgeliefert. Wenn Sie jedoch im Vorfeld einen IT-Notfallplan etabliert haben, können Sie den Stillstand vermeiden und nach kurzer Zeit beheben.

Ziel eines IT-Notfallkonzeptes ist es, in Krisensituationen die Unternehmenstätigkeit sicherzustellen und fortzuführen (Business Continuity). Hierunter werden alle Pläne, Maßnahmen, Prozesse und Strategien verstanden, die Schäden durch die Unterbrechung des IT-Betriebes in einem Unternehmen minimieren.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) empfiehlt folgende Maßnahmen:

Schnelles Handeln ist gefragt, wenn in Ihrem Unternehmen eine Krise eintritt. Dabei gilt es von jetzt auf gleich, finanzielle Schäden zu verhindern, Ausfallzeiten zu reduzieren und unternehmerische Verluste zu minimieren. Mit einem IT-Notfallplan sind Sie im Ernstfall gut vorbereitet.

Unser Team ist seit über 34 Jahren auf dem Markt und hat tiefes und langjähriges Know-How im Bereich IT-Sicherheit. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir schnell und fundiert ein IT-Notfallkonzept und die Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen.

Unser langjähres Know-How und unsere Zertifizierungen bringen Ihnen ein Plus an Beratung beim optimalen Schutz. Fragen Sie nach einem individuellen Angebot.

IT-Nofallplan

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Eine Niederlassung des IT-Dienstleisters CAPCAD SYSTEMS AG ist auch in Ihrer Nähe: Bad Hersfeld, Hamburg, München (Ismaning), Landshut, Lotte, Lüneburg oder Regensburg.