Zum Inhalt springen

30 Jahre CAPCAD

CAPCAD SYSTEMS AG – seit 30 Jahren erfolgreich auf dem IT-Systemhaus-Markt

capcad-systems_it-dienstleistung_card_318_r1.jpg

Treten wir gemeinsam eine Zeitreise an und gehen 30 Jahre zurück: Nach drei Vize-Meisterschaften in den letzten fünf Jahren gewann Werder Bremen in der Saison 1987/88 die deutsche Meisterschaft. Steffi Graf wurde die neue Nummer 1 der Damentennis-Weltrangliste. In der Wissenschaft tat sich einiges: das Fraunhofer-Institut erfand zum Beispiel das MP3-Format.

Auch für die CAPCAD SYSTEMS AG war 1987 ein besonderes Jahr. In diesem Jahr wurde sie als Firma gegründet und 2017 Jahr feiert die CAPCAD SYSTEMS AG ihr 30-jähriges Firmenjubiläum. Grund genug, um mit dem Vorstandsvorsitzenden und Gründer Dipl.-Ing. Erol Serter und dem Finanzvorstand Dipl. Ökonom Ulrich Löcherer ein Gespräch über Vergangenes, Gegenwärtiges und Zukünftiges zu führen.

Herr Serter, was sind aus Ihrer Sicht die Faktoren, auf denen Ihr 30-jähriger Erfolg besteht?

Kontinuität ist ein wichtiger Faktor für die CAPCAD SYSTEMS AG. Wir sind seit 30 Jahren erfolgreich, da wir langfristig und nachhaltig planen und arbeiten. Schwerpunkt ist dabei die Zufriedenheit unserer Kunden. Mit vielen unserer Partner und Lieferanten arbeiten wir seit mehr als 20 Jahren zusammen. Aus dieser Beständigkeit gewinnen wir Erfahrung und Vertrauen, und das ist wichtig für die tägliche Arbeit.

Unser hervorragendes Team an Technikern ist das Fundament für unser erfolgreiches Bestehen auf dem Markt. Jedes Jahr schafft das Team tausende von Einsätzen und stellt damit die Verfügbarkeit der IT beim Kunden sicher. Unsere hohe Servicequalität sichern wir durch permanente Schulungen und Weiterbildungen.

Warum ist das Thema Qualität für Sie so wichtig?

Erol Serter: Für die CAPCAD SYSTEMS AG steht die Qualität der Dienstleistungen immer im Vordergrund. Wir sehen Qualität als Verpflichtung gegenüber Kunden. Unser Ziel heißt reibungslose Prozesse und hohe Zuverlässigkeit bei allen Services. Qualität ist bei der CAPCAD SYSTEMS AG auf alle Leistungen ausgerichtet und wir versuchen stets die Motivation, das Wissen und die Erfahrung aller Mitarbeiter auszuschöpfen.

Ulrich Löcherer: Unsere Qualität ist planbar und hält externen Prüfungen stand. Erfolg definiert sich dabei in der Art und Weise, wie die Anforderungen unserer Kunden erfüllt werden. Jährlich wird uns von der Zertifizierungsstelle der TÜV-Süd Management Service GmbH die ISO 9001:2008 bestätigt. Und derzeit arbeiten wir an einer ISO 27001-Zertifizierung zum Thema Informationssicherheit.

Welche Werte haben die CAPCAD über die Jahre geprägt?

Erol Serter: Schnelligkeit, Transparenz, Zuverlässigkeit und Qualitätsdenken. Bei unseren Kunden, Partnern und Mitarbeitern zählen die Menschen, denn wenn wir zueinander ehrlich und zuverlässig sind, können wir gemeinsam langfristig Erfolg haben.

Ulrich Löcherer: Das ist richtig, das Arbeitsklima und die motivierten Mitarbeiter haben das Unternehmen sicherlich sehr geprägt.

Welche Ziele haben Sie sich für die Zukunft gesetzt?

Erol Serter: Wir möchten an Erfolge anknüpfen und auch in den nächsten Jahren der erste Ansprechpartner im Bereich „IT-Dienstleistungen“ sein. Wir werden uns weiterhin an die kommenden Entwicklungen und Veränderungen des IT-Marktes anpassen und als IT-Partner mit zukunftsweisenden Lösungen unsere Kunden sicher durch einen turbulenten IT-Markt begleiten.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!